Da die einzelnen Länder Coin-Geschenke steuerlich unterschiedlich behandeln, gibt es hier verschiedene Möglichkeiten, wie man diese eintragen kann.

Hier zwei Möglichkeiten wie man seine Coin-Geschenke (Airdrops, Forks etc) eintragen könnte:

1) Du trägst den Coin als Geschenk ein. Sein Wert zum Zeitpunkt des Erhalts wird von der Software berechnet und liefert die Kostenbasis auf deren Grundlage bei Verkauf ein Verlust oder Gewinn realisiert wird. Der Wert des Coins beim Erhalt erscheint dann im Einkommensreport des Erhaltjahres, der Gewinn/Verlust im Jahr des Verkaufs.



2) Du trägst den Coin als Geschenk ein und stellst auf der Gewinne- und Steuerseite die Kostenbasis dieser Coins mit Hilfe der Filterfunktion (Doppelklick) auf Null. Hiermit ist der Wert zum Zeitpunkt des Erhalts Null. Beim Verkauf wird nun der Gesamtwert des Coins (und nicht nur die Differenz zum Kaufwert) berechnet.
Der Wert des Coins beim Erhalt erscheint dann im Einkommensreport des Erhaltjahres als Null. Der Gesamtwert wird im Jahr des Verkaufs als Gewinn verzeichnet.