Diese Warnungen können zum Beispiel im Bericht für 'Realisierte und unrealisierte Gewinne' oder im 'Tax-Report' auftreten, falls ein Coin verkauft wurde bei dem es keinen oder negativen Bestand / Kaufpool gibt. 


Wahrscheinlich fehlen Kauf-Transaktionen in deinem Account. Entweder du hast Coins vorher auf einer anderen Börse gekauft, diese aber nicht in unser System eingepflegt oder die Daten wurden nicht importiert. Es ist nicht möglich Coins zu verkaufen ohne sie vorher gekauft zu haben. Daher sind Berechnungen der Gewinne und daraus resultierende Berichte wie der Steuer-Report falsch. 


Auch wenn du Zeit-Filter für die Importer verwendet hast, Zeitstempel für Trades nicht passen, Margin Trading durchgeführt wurde, oder ein Teil der Trading-Daten aus anderen Gründen nicht vorhanden ist, können diese Problematiken auftreten.


Vergewissere dich ob alle Transaktionen (Käufe, Verkäufe, Ein- und Auszahlungen) aller Börsen zu CoinTracking vollständig eingetragen sind. Andernfalls kommt es zu Abweichungen in den Beständen und die Berechnungen sind nicht korrekt. Unser System kalkuliert die Daten akkurat, so wie sie ins System kamen. Was nicht vorhanden ist, kann dementsprechend nicht gegeneinander verrechnet werden. (Nach FIFO, LIFO etc.)

 

Der häufigste Fehler ist, dass die Coins auf einer Börse gekauft wurden die nicht in unserem System ist und dass der Transfer nicht eingetragen wurde.


Beispiel:

Du hast 1 BTC auf "Börse A" gekauft und auf "Börse B" verkauft. Jedoch ist nur "Börse B" von CoinTracking erfasst, mit dem Resultat, dass der entsprechende Kaufpreis und -datum fehlt. In diesem Fall wird ein Kaufpreis von 0 EUR/USD am gleichen Tag des Verkaufs angenommen, was dazu führt, dass Gewinne und Steuern nicht korrekt berechnet werden.