CoinTracking nimmt Preise zu neuen Coins automatisch auf, sobald diese auf einer Börse gehandelt werden.


ICO Coins oder Assets, die (noch) auf keiner Börse gehandelt werden, können trotzdem im CoinTracking Account eingetragen werden.

Um das zu tun, gehe auf die Coins Eintragen Seite, erstelle einen neuen Trade und trage den Betrag und die Währung des gekauften Coins oder Assets ein. (Die Währung wird im Dropdown nicht angezeigt, kann aber dennoch gespeichert werden.)


Sobald die neue Währung gespeichert wurde, taucht sie auf der rechten Seite in der Box 'Zusammenfassung' auf.

Der Wert der Währung wird null sein und unterstrichen dargestellt. Klicke auf den unterstrichenen Null Wert, um einen eigenen Preis für die Währung festzulegen.


Für eine Änderung kannst du auf "Eigene Preise festlegen" klicken, um den Preis (neu) einzutragen. Du könntest den Preis manuell hinzufügen solange die Token nicht an CMC oder WCI gelistet sind. Den Link dazu findest du auf der "Coins eintragen" Seite (rechts unten unter der Coin Zusammenfassung): 

 



Bei ICO Coins empfiehlt es sich den eigenen Kaufpreis zu benutzen.


Nutze die Option 'Bester Preis', damit dein benutzerdefinierter Preis überschrieben wird, sobald die Währung auf einer Börse gehandelt wird. 


Nach der Neukalkulation wird die Coin in der Gesamtübersicht / den Bilanzen ebenso angezeigt. 


Wenn du wissen möchtest, welche Transaktionen hinzugefügt werden müssen, wenn du an einem ICO teilnehmst findest du diese in folgendem Artikel: Notwendige Transaktionen für einen ICO mit ETH