Geld an Freunde senden sollte als Transaktionstyp "[Out] Geschenk" oder "[Out] Spende" eingetragen werden (siehe Erläuterung der Transaktionstypen ). Wenn du Geld erhältst sollte es der Transaktionstyp "[In] Geschenk/Trinkgeld" sein.

 

Alternativ kannst du es als Paar "[Out] Ausgabe" für die ausgehende und "[In] Einnahme" für die eingehende Transaktion in den jeweiligen Konten eintragen, die aber eventuell bei der Steuer abgegeben werden müssen. 


Beide Kombinationen reduzierenden Kaufpool und lösen eine Gewinn/Verlust Berechnung im gebenden Konto aus bzw. setzen für den erhaltenen Coin eine Kostenbasis für den Zeitstempel des Transfers.


Im Steuerbericht findest du die Werte im "Einkommensbericht" und im "Bericht zu Spenden und Schenkungen" zum Transaktionszeitpunkt und mit dem Wert am Transfer-Tag.


Wenn du deine Transaktionen komplett nicht im Steuerbericht haben möchtest, kannst du eine der neuen Transaktionstypen verwenden - "Einname (steuerfrei)" und "Ausgabe (steuerfrei)".

Beachte bitte, dass das Ausschließen von Einnahmen vom Steuerbericht und das Senden von Kryptowährungen ohne Kapitalertragsberechnung für die Differenz zwischen Einnahme und Senden der Coins (wie es die Ausgabe steuerfrei handhabt) könnte - je nach Steuergesetzen deines Landes - nicht legal sein. Bitte prüfe dies vorher mit einem Steuerberater oder einer Steuerbehörde.