Vergewissere dich, dass die Einstellung auf "Unverkaufte Assets als Kostenbasis" gestellt ist. "Alle Assets als Kostenbasis" wird nicht empfohlen, da hierbei mit Durchschnittswerten gerechnet wird. (weiterlesen).

Sollte die Kostenbasis immer noch abweichen, ist vermutlich der Wert der Transaktion falsch. Öffne die Coins Eintragen Seite und korrigiere bei Bedarf den Wert des Assets (Anleitung).


Ein anderer Name für Kostenbasis in CoinTracking ist Asset Wert. Du kannst den Asset Wert einer Transaktion durch das Editieren auf der Coins eintragen Seite anpassen, wo du nach der Transaktion suchen kannst. Markiere den Trade und klicke auf "Edit" und danach auf "Asset Wert anpassen". Dort kannst du diesen anpassen.


Ein Fall eines notwendigen Anpassens des Asset Wertes/Kostenbasis eines Trades wäre, wenn du einen neuen Coin (z.B. während eines ICO) gekauft hast, der zum Kaufzeitpunkt noch nicht an einer Börse gelistet war. In dem Fall kannst du all deine betreffenden Transaktionen auf der Coins eintragen Seite suchen und beim Editieren den Verkaufswert in das Kaufwert Feld eintragen:

Bitte beachte, dass Einzahlungen und Auszahlungen keine Kostenbasis haben, weil sie als Bewegungen zwischen den Wallets oder Börsen angesehen werden. Deshalb werden sie nicht mit im Steuerbericht berücksichtigt.