Das Problem beim tracken der meisten Hardware Wallets ist, 

dass diese für jede Transaktion eine neue Adresse generieren und Bestände umschichten.


Dies erhöht enorm den Schutz deiner Privatsphäre, macht aber das Verfolgen der Bestände äußerst schwierig.


Für BTC gibt es die Möglichkeit den XPub Key zu verwenden.

Der Importer (2. auf der  "Bitcoin Wallet Import" Seite) kann trotz Adressänderungen, deine Transaktionen verfolgen.

Er lädt diese gebündelt ins System.


Für alle anderen Coins ist es notwendig entweder von jeder generierten Adresse einmalig zu importieren

oder alle Transaktionen selbst ins System zu laden.

Diese können manuell auf der "Coins Eintragen" Seite eingetragen werden, mit dem "Excel Import", oder auch mit dem "Custom Exchange Import" Beide halbautomatischen Importer sind sehr flexibel und Daten lassen sich in Masse in unser System importieren.


Leider gibt es derzeit keine einfachere Lösung. Vielleicht wird sich dies zukünftig noch ändern.