Wenn Du mehrere FIAT-Währungen benutzt, können Fehlermeldungen auftreten, wenn diese nicht die Hauptwährung des Accounts ist.

Du kannst Deine Hauptwährung auf der Account Einstellungen Seite ändern.


Die zweite FIAT-Währung wird von der Software als Fremdwährung behandelt und bekommt eine Kostenbasis 0, wenn kein passender Import vorliegt.

Bitte trage alle zweiten FIAT-Einzahlungen als 'Einnahme' ein, da dieser Transaktionstyp für den Kaufpool mit einbezogen wird und eine FIAT Kostenbasis hat.


Alternativ kannst du im Steuerbericht (erweiterte Einstellungen) den Slider aktivieren, dass Warnungen für Fremdwährungen im Kapitalertragsbericht nicht angezeigt werden sollen:

Gebühren bei Einzahlungen müsstest du separat als "Sonstige Gebühr" eintragen und nicht in der Einzahlung selbst


Wenn du in einem Land lebst, welches Einkommen höher versteuert als Kapitalertrag, kannst du den folgenden work around verwenden:

Zum Beispiel wenn du folgenden Trade hast, der eine FIAT Warnung anzeigt:

Kauf: 0.15 BTC Verkauf: 40 USD

Rechne es in deine Landeswährung um (z.B. CAD) und nutze den Umrechnungskurs zu dieser Zeit (welcher leicht aus CT verwendet werden kann indem du die Transaktion editierst und den "Verkaufsbetrag in CAD" Wert verwendest): 

Kauf: 0.15 BTC Verkauf: 50.78511838 CAD ($40 USD umgerechnet)


Bitte beachte, dass wenn du die andere FIAT Währung (z.B. CAD) eine Zeit hältst nachdem du sie "eingenommen hast" (es wurde als Einnahme eingetragen) bevor du Kryptowährungen damit kaufst, kannst du kleine Gewinne oder Verlust in FIAT erzielen (USD).