Diese Einstellung legt die Umrechnung aller Coins in die gewählte Währung fest.

Gegenwert Preise:
Der Preis des Trade Gegenwerts wird verwendet.
Wenn du 1 BTC für 500 EUR kaufst, werden die 500 EUR zum geltenden Tradepreis in die gewählte Währung umgerechnet.
Diese Einstellung ist realistisch da sie den Spread und die Gebühr enthält. Aus diesem Grund liegen deine "Kosten pro Einheit" etwas höher als der "Verkaufspreis pro Einheit".
Dargestellt in BTC, resultiert das obere Beispiel in etwa: Kauf 1 BTC für 1,02 BTC (bei angenommenen 2% Spread oder Gebühr).
Nur bei einem perfekten Trade ohne Spread und Gebühr (was sehr unwahrscheinlich ist), werden beide Werte gleich sein.

Transaktions Preise:
Der Transaktionspreis des Trades wird verwendet.
Wenn du 1 BTC für 500 EUR kaufst, wird 1 BTC zum geltenden Tradepreis in die gewählte Währung umgerechnet.
Diese Einstellung beinhaltet nur den tatsächlichen Transaktionspreis. Spreads, Gebühren und zusätzliche Kosten werden ignoriert. Deine "Kosten pro Einheit" werden exakt so hoch sein wie dein "Verkaufspreis pro Einheit".
Dargestellt in BTC, resultiert das obere Beispiel exakt in: Kauf 1 BTC für 1 BTC.

Bester Preis: (empfohlen)
Es wird die Währung mit der geringsten Umrechnungsdifferenz (Spread) verwendet und zwar in dieser Reihenfolge:
1. Fiat Währungen (USD, EUR, GBP...)
2. Bitcoins (BTC)
3. Altcoins und Rohstoffe (ETH, LTC, XAG...)