Diesen Bericht kannst du ignorieren. Zur Ermittlung der Gewinne in der Steuererklärung sind lediglich 

in der Anlage SO die Felder - 43. Veräußerungspreis (bei uns "Erlös") sowie - 44. Anschaffungskosten (bei uns "Kostenbasis") auszufüllen. 


Da für die Berechnung der Gewinne deine Trades und Einkünfte (und ggf. Ausgaben) in Betracht gezogen werden,

nicht aber "Allgemeine Ein- und Auszahlungen", stimmen die Bilanzen in dieser Anzeige nicht mit denen im System überein.

Hier werden nämlich diese Transaktionen mit eingerechnet, um deine korrekten Bestände abzubilden.


Diese Anzeige ist nicht falsch, nur etwas verwirrend. 

Dies hat keinerlei negativen Einfluss auf deine Gewinnermittlung und die damit verbundene Steuerberechnung.


Wenn du auf der "Realisierte und unrealisierte Gewinne" Seite folgende Checkbox deaktivierst, tritt derselbe Effekt ein:


image


Die Berechnungen werden auf der selben Grundlage erstellt.