Du kannst das Tracking mit deinen jetzigen Bilanzen starten.


Dazu gibst du diese einfach als "Allgemeine Einzahlung" für jeden einzelnen Coin ein. (Börsen ins Feld "Börse" eintragen)

Danach setzt du für alle deine Börsen, für die ein API Import zur Verfügung steht, ein Startdatum. (Z.B. Heute)


Auf diese Weise werden nur zukünftige Transaktionen importiert.

Fehlende Transaktionstypen müssen aber weiterhin nachgetragen werden. (Z.B. Ein- und Auszahlungen)

Diese kannst du auch bündeln und als eine Einzahlung ins System eintragen, damit deine Bilanz ausgeglichen ist.


- Bitte beachte, dass es in diesem Fall nicht mehr möglich ist, eine steuerlich korrekte Berechnung zu erhalten,

da diese immer auf historischen Daten beruht.


Somit werden der Steuer-Report und die "Realisierte und unrealisierte Gewinne" Seite für dich nicht mehr nutzbar sein.

(Diese basiert ebenfalls auf steuerlicher Richtigkeit)


Stattdessen solltest du dann zur Ermittlung von Tradingergebnissen unsere "Durchschnittliche Kaufpreise" Seite verwenden. 


- Für ein einfacheres Vorgehen, lassen sich viele aktuelle Bestände auf der "Exchange Balance" Seite einsehen und abgleichen.