Zusammenfassung:

(Eine detaillierte Version befindet sich weiter unten)

  • Vergewissere dich, dass deine Trades korrekt importiert wurden.
  • Versuche dich zu erinnern, ob du auch bei anderen Börsen Coins getradet hast. Wenn ja, trage diese ein.
  • Einige Importer können keine Ein- und Auszahlungen importieren. In diesem Fall musst du sie manuell eintragen.
  • Bitte lösche deine gesamten Trades und versuche sie Schritt für Schritt neu zu importieren. Vergewissere dich nach jedem Import auf der Coins Eintragen Seite, ob alles korrekt importiert wurde.
  • Entscheide, auf welche Weise du deine Trades tracken willst. Hier findest du mehr Infos dazu: Verschiedene Möglichkeiten dein Portfolio zu überwachen
  • Wir können nur Trades importieren, die in der CSV Datei oder der API gelistet sind. Wir haben keinen Einfluss auf die Richtigkeit der Daten. Sollten einige Trades fehlen, trage sie bitte manuell ein.
  • Versuche dich bitte mit dem Tracking-System von CoinTracking vertraut zu machen. Es kann am Anfang etwas dauern, bis alle Trades korrekt importiert wurden.
  • Bitte lese dir auch die anderen FAQs durch.

Die häufigsten Ursachen für falsche oder negative Werte sind:




1. Du hast nicht all deine Trades in CoinTracking importiert

Der Hauptgrund für falsche Werte ist, dass nicht all deine Trades importiert wurden.Durch die fehlenden Trades wird die gesamte Bilanz verfälscht und kann falsche Werte anzeigen.

Beispiel:

Du hast bei Poloniex 10 ETH gekauft
Wenig später hast du 2 ETH bei Kraken wieder verkauft

Wenn du nur die Trades von Kraken importierst, wird dir eine negative Bilanz von -2 ETH angezeigt.
Erst wenn du deine Poloniex Trades importierst, wird dir eine positive Bilanz von 8 ETH angezeigt.


Überprüfe immer, ob du all deine Käufe und Verkäufe vollständig in CoinTracking eingetragen hast, damit keine Werte fehlen.Überlege auch, ob du vielleicht vor langer Zeit Coins auf mittlerweile geschlossenen Börsen gekauft hast oder Coins geschenkt bekommen hast. Wenn dem so ist, trage diese manuell ein.




2. Deine Transaktionen zwischen Börsen oder Wallets (Ein- und Auszahlungen) sind unvollständig oder fehlerhaft

Die zweithäufigste Ursache für falsche Werte sind fehlerhafte oder fehlende Transaktionen zwischen Börsen oder Wallets. Beachte, dass Transaktionen zwischen zwei Adressen (dazu zählen Börsen und Wallets), immer mit zwei Buchungen eingetragen werden müssen.

Beispiel:

Du hast 1 BTC von Wallet A zu Börse B transferiert

Erstelle zwei Einträge:
(OUT) Auszahlung von 1 BTC von Börse = Wallet A
(IN) Einzahlung von 1 BTC auf Börse = Börse B


Und genau hier passiert oft der Fehler. Hast du nämlich nur die Auszahlung eingetragen, wird dein angezeigter Wert verringert.

Hast du nur die Einzahlung eingetragen, wird der Wert erhöht. In beiden Fällen wird deine Bilanz verfälscht.


Überprüfe bitte, ob all deine Transaktionen zwischen zwei Adressen korrekt eingetragen wurden.

Einige Importer können keine Ein- und Auszahlungen importieren, da diese nicht in der CSV gelistet sind.

Trage in so einem Fall die fehlenden Transaktionen händisch ein.


Alternativ kannst du deine Werte auch korrigieren, indem du all deine Ein- und Auszahlungen löscht.

Das geht auf der Coins Eintragen Seite, indem du nach "IN" und "OUT" filterst, die Ergebnisse markierst und dann löscht.


Falls du all deine verbleibenden Trades vollständig importiert hast, werden deine Bestände der Coins nun korrekt sein.

Beachte, dass das Löschen aller Ein- und Auszahlungen deine gesamte Coin Bilanz korrigieren kann, deine 'Bilanz pro Börse' jedoch meist verfälscht wird.

Da sich Ein- und Auszahlungen immer gegenseitig aufheben, wird deine CoinTracking Bilanz nach dem Löschen sehr nah am tatsächlichen Wert sein (die einzige Ausnahme sind die dann fehlenden Transaktionsgebühren, welche deine Werte minimal verfälschen können).




3. Du hast beim manuellen Eintrag deiner Coins etwas vertauscht oder hattest einen Zahlendreher

Schaue dir deine Trades auf der Coins Eintragen Seite genau an und überprüfe, ob alles korrekt ist. Vielleicht hast du dich beim Namen eines Coins vertippt? Einige Coins klingen sehr ähnlich.




4. Die Börse die du verwendet hast, liefert nicht alle Transaktionen aus

Leider können nicht alle Börsen alle Transaktionen vollständig exportieren. Einige bieten keine Ein- und Auszahlungen und manche können nur die letzten x Wochen importieren.

Bitte beachte die Anweisungen auf der Import-Seite und die Import FAQ für Importbeschränkungen.

Sollte eine Börse nicht alle Transaktionen ausgeben, musst du diese leider manuell hinzufügen.




Solltest du trotz dieser Anleitung die Abweichung nicht finden, kannst du negative Coins mit einer manuellen Einzahlung (IN) in Höhe der negativen Summe auf 0 setzen.

Allerdings kann sich dadurch die Gewinnberechnung und somit auch die Steuer erhöhen.


Falls du bewusst negative Werte eingetragen hast, kannst du die Warnung in der Box ignorieren.